UNSERER WWW
Stowarzyszenie LGD Razem dla Radomki
W dolinie Radomki
Innowacyjna Radomka
Panoramy
E-Akademia
Papryka Przytycka
Mazowiecka Sieæ
Czcionka:A- A A+
pl
en  
 
german  
 


Der Verein Lokale Aktionsgruppe
Gemeinsam für Radomka e.V.

tel/fax (0 48 48) 38 58 996
zarzad@razemdlaradomki.pl


radomka Counter: 11609340


Nationale Paprikamessen in Przytyk


NATIONALE PAPRIKAMESSEN IN PRZTYK


Przytyk und die umliegenden Dörfer sind bekannt als das größte Paprikaanbaugebiet. Aus diesem Gebiet stammen über 30 000 Tonnen (80% der inländlichen Produktion) dieses köstlichen Gemüses. Paprika befindet sich an 9. Stelle auf der Liste der am häufigsten konsumierten Gemüse Polens. Der Paprikaanbau wurde in den 80er Jahren von Antoni Kwietniewski (Bewohner von Wola Wrzeszczowska) begonnen. Herr Kwietniewski hat seine Familie im Ausland besucht und lernte von den Niederländern und Deutschen.

Targi papryki Targi papryki Targi papryki

In Przytyk wird Paprika in verschiedenen, farbigen Sorten in rund 200 Bauernwirtschaften und über 3000 Foliengewächshäusern angebaut. Die nationalen Paprikamessen werden vom Präfekt, Gemeindevogt und Präsidenten der Radomer Agrarbörse organisiert und sie sind eine ausgezeichnete Form der Förderung dieser Sorten, für die die Nachfrage ständig wächst. Die Messen sind ein guter Platz, wo man die Produzenten und Händler aus In- und Ausland treffen kann und sie sind auch eine Inspiration für diese Unternehmer, die planen, eine Verarbeitungsfabrik zu bauen.

Während der Veranstaltung werden an den schönen und bunt geschmückten Stände nur die großartigsten und prächtigsten Exemplare ausgestellt. Die am schönsten dekorierten Pavillons werden von den Veranstaltern des Wettbewerbs mit Preisen ausgezeichnet.

Der Vertrieb wird durch Angebotskataloge, Publikationen, Werbungen, Prospekte und Degustation von Speisen, deren Hauptbestandteil Paprika ist, angekurbelt. Ein zusätzlicher Vorteil der Paprika ist die ökologische Produktion. Jede weitere Messe (im Jahre 2008 fanden die X. Jubiläumsmessen statt) wird nach wie vor auch unter dem Zeichen eines "schmackhaften" Spaßes stattfinden. Die Teilnehmer diskutieren auch über die Notwendigkeit, eine kleine Verarbeitungsfabrik im Zentrum des Paprikaanbaugebiets zu bauen. Am Paprikafest nehmen Tausendene von Bewohnern der Gemeinde Przytyk, den in der Nähe liegenden Städten und immer mehr Gäste von außerhalb der Region teil. Alle bewundern und probieren die Paprika aus Przytyk. Es ist üblich, , mindestens einen Beutel mit Paprika zu kaufen. Zu jedem Beutel ist ein Rezept für eine leckere Speise aus Paprika beigelegt.

Zahlreiche begleitende Veranstaltungen, Wettbewerbe und Präsentationen von landwirtschaftlichen Geräten tragen zum Glanz der Messe bei. Auf der Bühne treten die bekannte polnische Stars und regionale Volksbands auf.

NASZE GMINY:

gmina jedlinsk gmina przysucha gmina przytyk gmina wieniawa gmina wolanów gmina zakrzew

Partner

Europejski Fundusz Rolny na rzecz Rozwoju Obszarów Wiejskich: Europa inwestuj±ca w obszary wiejskie".
Strona internetowa Stowarzyszenia LGD "Razem dla Radomki" wspó³finansowana ze ¶rodków Unii Europejskiej w ramach poddzia³ania 19.4 „Wsparcie na rzecz kosztów bie¿±cych i aktywizacji”; w ramach dzia³ania "Wsparcie dla rozwoju lokalnego w ramach inicjatywy LEADER" objêtego Programem Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2014-2020
Instytucja Zarz±dzaj±ca Programem Rozwoju Obszarów Wiejskich na lata 2014-2020: Minister Rolnictwa i Rozwoju Wsi.